Kerzenspenden zu Gunsten Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen e.V.

Ab sofort sammeln wir alte Kerzen und Kerzenreste hierfür steht hinten in der Kirche beim Weihwasserbehälter eine Kiste bereit, die wir dann an Sigrid + Walter Geiger weitergeben werden.

Sigrid u. Walter Geiger stellen aus den gesammelten Kerzen(resten) neue Kerzen her und spendet den Erlös des Kerzenverkaufs an den Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen e.V.

Dieser Verein unterstützt krebskranke Kinder und ihre Familien, z.B. durch die Finanzierung neuer Therapieformen und durch Unterstützung und Begleitung der Kinder und Familien im Kampf gegen die Krankheit.  Unterstützen wir dieses Projekt und sammeln sie Kerzenreste für diesen guten Zweck.

Kirchengemeinderat Wilflingen

 

Besuch Bischof Thomas Ensebios in Wilflingen

Besuch aus Indien (Wilflingen) 25. Mai 2024

Herzliche Einladung an die Seelsorgeeinheit

Pfarrer Robert hat in den nächsten Tagen Besuch von seinem Heimatbischof Thomas Ensebios aus Indien. Pfarrer Robert wird mit seinem Bischof am 25. Mai um 18.30 Uhr bei uns die Vorabendmesse feiern. Zum anschließenden Sektumtrunk vor der Kirche dürfen wir Euch alle herzlich einladen.

Kirchengemeinderat Wilflingen

Lobpreisabend in St. Pelagius

Neue Leute kennenlernen und gemeinsam den Glauben entdecken – Alpha-Kurs in der Seelsorgeeinheit Abba, Rottweil

Dass der christliche Glaube ein lebendiger Glaube ist und unser ganzes Leben umfasst, haben die Teilnehmer des Alphakurses der Seelsorgeeinheit Abba erlebt. Der Alphakurs ist ein Glaubenskurs, der sich mit den Kernthemen rund um Jesus Christus, dessen Kirche und dem christlichen Glauben beschäftigt. Wer nach dem Sinn des Lebens sucht, ist hier richtig.
Zum dritten Mal fand der Kurs nun in der Seelsorgeeinheit Abba statt.
Nach einem Infoabend im Januar startete dann der Alphakurs im katholischen Gemeindehaus in Zepfenhan. An den anschließenden zehn Kursabenden und dem Wochenende waren die Gäste mit dem Team gemeinsam auf Entdeckungsreise. Neben Themen wie „Wer ist Jesus?“ oder „Was kann mir Gewissheit im Glauben geben?“ gingen wir auch Fragen nach wie „Heilt Gott heut noch?“ oder “Warum und wie bete ich?“.
An den Alphaabenden herrscht eine lockere und offene Atmosphäre. Man lernt neue Leute kennen und geht gemeinsam auf Entdeckungsreise. Nach einem leckeren Abendessen gibt es Lobpreislieder und einen Impuls zum Thema des Abends. Danach treffen sich die Gäste in kleinen Gruppen, um sich über das Gehörte auszutauschen und Fragen zu stellen.
Das Wochenende in einem Gästehaus auf der Nordalb war das Highlight des Kurses. Diplomtheologe Roland Abt führte als Referent die Teilnehmer in das Thema „Wer ist der Heilige Geist?“ ein. Neben den Vorträgen, Lobpreis und meditativen Elementen, wurde bei schönem Wetter eine Wanderung unternommen. Der gesellige Abend klang mit einem Lagerfeuer aus.

Aus dieser mutmachenden Botschaft des Kurses entwickelte sich eine Freude und tiefe Verbundenheit unter den Beteiligten, so dass am Ende des Kurses klar war, dass man diesen Weg in Hauskreisen fortsetzten möchte.

Die Früchte des Kurses sind unter anderem, dass der christliche Glaube erlebbar wurde, die persönliche Beziehung zu Jesus erneuert wurde, der Glauben vertieft und gestärkt wurde, der Heilige Geist als Kraft des Glaubens und unseres Lebens erlebt wurde, eine herzliche Gemeinschaft untereinander gewachsen ist.

Der Alphakurs ist kostenlos und der nächste Alphakurs findet in der Seelsorgeeinheit Abba ab Januar 2025 statt. Nähere Infos und Kontakt unter www.se-abba.de/alpha-glaubenskurs-fuer-sinnsucher

Maiandacht 05. Mai in Wilflingen

Kinderfrühstück feiert Jubiläum – 25 Jahre Kinderfrühstück in St. Ulrich, Wellendingen

Seit 25 Jahren gibt es nun schon das Kinderfrühstück in Wellendingen. Im Mai 1999 starteten sieben ehrenamtliche Frauen damit durch. Im Laufe der Jahre kamen sehr viele Schulkinder zum Kinderfrühstück. Heute sind es 26 ehrenamtliche Mitarbeiter, von denen die meisten selbst als Kinder zum Kinderfrühstück gekommen sind und heute das Kinderfrühstück in eigener Regie durchführen.
Die zwei Urgesteine sind Britta Gabrian und Gudrun Hafner. Britta Gabrian ist seit 25 Jahren durchgehend mit dabei und verantwortlich für die Theaterstücke. Gudrun Hafner hat das Kinderfrühstück vor 25 Jahren entwickelt und ins Leben gerufen.

Fast 50 Kinder nahmen am vergangenen Samstag am Kinderfrühstück teil. Dort wurde den Kindern ein leckeres Frühstück serviert. Anschließend wurde in den Workshop-Angeboten fröhlich gebastelt, gespielt und gebacken. Im darauffolgenden biblischen Teil wurde den Kindern auf kreative Weise eine Bibelstelle nähergebracht. Im Theater wurde die Geschichte von einem blinden Menschen namens Bartimäus erzählt. Er hoffte, dass Jesus ihn hören und heilen würde. Danach wurde die Geschichte mittels Wahrnehmungsspielen gemeinsam mit den Kindern vertieft. Am Samstag, den 29. Juni, findet das nächste Kinderfrühstück in Wellendingen statt.

Herzliche Einladung zum Lobpreisabend

Ostern 2024 Wilflingen

Einladung Fasnetgottesdienst in Wilflingen