Maiandacht auf dem Dissenhorn

Wir laden alle am 22.05.2022 herzlich zur Maiandacht aufs Dissenhorn ein.

Wir laufen um 14:30 Uhr gemeinsam von der Skihütte in Göllsdorf hoch aufs Dissenhorn zur Marienkapelle.

An der Kapelle feiern wir um 15:00 Uhr zusammen mit Pfarrer Paul eine Maiandacht mit musikalischer Begleitung.

Im Anschluss findet ein kleiner Umtrunk statt.

Für ausreichend Sitzmöglichkeiten an der Kapelle ist gesorgt. Außerdem bieten wir einen Fahrdienst an, hierfür wird um Anmeldung bis zum 19.05.2022 über das Pfarrbüro Tel. 21263 oder 21833 gebeten.

Bei schlechtem Wetter findet die Maiandacht in der Göllsdorfer Kirche statt.

Wir würden uns freuen, wenn sich viele mit uns auf den Weg zur Mutter Jesu machen.

Für den KGR-Göllsdorf
das Organisationsteam Egbert Bold, Renate Eggert und Christine Hattler

 

 

Mit Freude und Dank

möchte ich – so Gott will – meinen priesterlichen Dienst wieder aufnehmen. Dankbar bin ich für die Gebete von so vielen, die mich vertrauen ließen und deren Kraft ich spüren durfte. Mit Freude, weil ich mit der Abendmahlsmesse in St. Pelagius wieder beginnen darf, was für meinen Priesterdienst eine besondere Bedeutung hat. Und dann freue ich mich auf das Fest der Auferstehung Christi in der Hoffnung, dass seine Auferstehung uns allen die Kraft des göttlichen Lebens neu eingieße, die wir so sehr brauchen.          Ihr Pfarrer Thomas Böbel

 

Beichtgelegenheit (SE Abba)

Beichtgelegenheit

Corona-bedingt sind Beichten im Beichtstuhl noch nicht möglich. Wer aber ein Beichtgespräch möchte, kann gern im Pfarrbüro St. Pelagius (Tel. 0741/21263) anrufen bzw. auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen und ich rufe dann zurück, um einen Termin für das Beichtgespräch zu vereinbaren. Sie können mir auch eine Email schreiben: Thomas.Boebel@drs.de

Ihr Pfarrer Thomas Böbel

 

Dienstende von Pfarrvikar Paul Odoeme zum 30.09.2022

Liebe Gemeindemitglieder,

mit einem direkt an Bischof Gebhard Fürst adressierten Brief haben die KGR-Vorsitzenden der Seelsorgeeinheit ABBA am 22.02.22 ihre Wertschätzung über das Wirken von Pfarrvikar Paul Odoeme sowie die Bitte um Verlängerung seines Vertrages zum Ausdruck gebracht. Fortfolgend fand am 16.03.22 ein gemeinsames Gespräch mit zwei Vertretern der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Herrn Dekan Albrecht Zepf und den gewählten KGR-Vorsitzenden der Seelsorgeeinheit ABBA statt. Weder die im Brief aufgeführten Argumente noch das gemeinsame Gespräch führten zu einer Verlängerung der Dienstzeit von Pfarrvikar Paul Odoeme in der Seelsorgeeinheit ABBA. Jedoch versicherte uns die Diözese Rottenburg-Stuttgart eine nahtlose personelle Lösung.

Wir sind sehr traurig über das anstehende Dienstende von Pfarrvikar Paul. In einem Gespräch hat uns Pfarrvikar Paul gebeten, diesen Entschluss der Diözese nun zu akzeptieren und darauf zu vertrauen, dass Gott weiß, wo seine Wege hinführen, auf jeglichen Aktionismus zu verzichten und mit ihm die verbleibende Zeit zusammen weiterhin so zu gestalten wie die vergangenen beiden Jahre. Im Sinne von Pfarrvikar Paul möchten wir seinem Wunsch folgen.

Die gewählten KGR-Vorsitzenden der SE ABBA

Lectio Divina

Gerne möchte ich Sie zur Lectio Divina einladen – über die Rubrik „Seelsorgeeinheit“ kommen Sie zur Lectio Divina.

Ihr Pfarrer Thomas Böbel

Neue Website ist online

Die neue Website der Seelsorgeeinheit ABBA ist nun fertig und hält zahlreiche Informationen und Termine bereit. Auch die SE Rottweil-Hausen-Neukirch hat einen neuen Internetauftritt. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge.